Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Freitag, den 03. Juli 2020

1822direkt bietet Tagesgeld-Garantiezins bis 01.10.2013

22.04.2013 - 1822direkt bietet Tagesgeld-Garantiezins bis 01.10.2013

Das Tagesgeldkonto der 1822direkt Bank ist bereits seit längerer Zeit vor allem wegen der Zinsgarantie für Neukunden gefragt. Nun hat die Bank eine Verlängerung der Zinsgarantie ins Leben gerufen. Ab sofort erhalten Neukunden eine Verzinsung von 1,50% pro Jahr, welche bis zum 01.10.2013 garantiert wird. Mit dieser Zinsgarantie geht für viele Anleger ein Stück Planungssicherheit in einem Markt einher, der derzeit durch regelmäßige Zinsschwankungen gekennzeichnet ist. Solche Nachrichten sind für die Anleger heute sehr wichtig, denn nur so lässt sich mit einem Tagesgeldkonto eine recht zuverlässige Zukunftsplanung gestalten.

Zinsgarantie gilt natürlich nur für Neukunden

Die Zinsgarantie der 1822direkt Bank gilt natürlich nur für Kunden. die bisher kein Tagesgeldkonto bei der Bank haben. Ferner ist der Zinssatz auf Einlagen bis zu einer Summe von 250.000 Euro pro Anleger begrenzt. Darüber hinaus gelten die dann gültigen variablen Zinssätze, die aktuell bei 0,75% p.a. (für Einlagen bis 500.000 Euro) bzw. 0,25% p.a. (für Einlagen über 500.000 Euro) liegen. Wer also einen entsprechenden Betrag auf einem Tagesgeldkonto deponieren möchte, findet hier aktuell eine durchaus interessante Lösung. Unser Tagesgeldvergleich zeigt zudem noch viele weitere attraktive Möglichkeiten in einem recht schwierigen Marktumfeld auf.

Zinswecker



Zinsradar