Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Dienstag, den 14. Juli 2020

Elf Mal Olympia-Gold – Höhere Rendite beim VTB Medaillen Festgeld

14.08.2012 - Elf Mal Olympia-Gold – Höhere Rendite beim VTB Medaillen Festgeld

Wer die olympischen Spiele verfolgt und mit der deutschen Olympia-Mannschaft gefiebert hat, wird sich über 11 olympische Goldmedaillen sehr gefreut haben. Bei allen Anlegern, die sich vor den Spielen in London für ein VTB Medaillen Festgeldkonto mit einer Laufzeit 4 Jahren entschieden haben, dürfte die Freude sogar noch größer sein. Damals kündigte die VTB Direktbank an, die Basisverzinsung von 3,60% p.a. um 0,01 Prozentpunkte pro olympischer Goldmedaille der deutschen Mannschaft anzuheben. Bei elf Goldmedaillen ergibt das einen satten Zinsbonus von 0,11 Prozentpunkten pro Jahr. Mit einer Gesamtrendite von 3,71% p.a. bietet das VTB Medaillen Festgeldkonto nun ein wirklich interessantes Angebot für alle Inhaber. 
Neuanleger könne das Angebot leider nicht mehr nutzen
Als Neuanleger besteht leider nicht mehr die Möglichkeit, ein solches Festgeldkonto der VTB Direktbank zu eröffnen. Wer aktuell ein Festgeldkonto bei der VTB Direktbank mit einer Laufzeit von 4 Jahren nutzen möchte, bekommt aktuell eine Rendite von 3,30% p.a.. Dies ist angesichts der Leitzinssenkung durch die EZB immer noch ein guter Wert. Mit unserem Festgeldvergleich können Anleger sich zudem ein Bild von den Konditionen vieler großer Anbieter machen und somit eine für sich selbst sehr vorteilhafte Entscheidung treffen.

Bild
© MACLEG - Fotolia.com

Zinswecker



Zinsradar