Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Dienstag, den 14. Juli 2020

In 5 Tagen senkt die VTB Direktbank die Festgeldzinsen

03.08.2012 - In 5 Tagen senkt die VTB Direktbank die Festgeldzinsen

Die VTB Direktbank hat angekündigt, dass die Zinssätze für das Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 4 Jahren nur noch bis zum 8. August 2012 auf dem jetzigen Niveau verharren.  Wer erst dann ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 4 Jahren bei der VTB Direktbank eröffnet, bekommt künftig nur noch 3,30% statt derzeit 3,60% Zinsen pro Jahr. Damit reagiert die VTB Direktbank nach eigenen Angaben auf das Marktumfeld und passt sich den Gegebenheiten an. Trotzdem liegt die Rendite auch mit 3,30% p.a. noch auf einem recht attraktiven Niveau, so dass das Angebot auch weiterhin interessant bleiben dürfte.
EZB hat Leitzinsen auf Rekordtief gehalten
In der gestrigen Sitzung des EZB-Rats wurde zudem das niedrige Niveau für die Leitzinsen bestätigt, die auch weiterhin nur 0,75% betragen. Damit liegen die Leitzinsen so niedrig wie nie seit der Einführung des Euro als handelbare Währung im Jahre 1999. Die Haltung der EZB war unter Experten offenbar keine Überraschung. Auf die Sparzinsen üben die weiterhin sehr geringen Leitzinssätze jedoch starken negativen Druck aus. Wer heute ein Festgeldkonto eröffnen möchte, sollte sich die Zinssätze der einzelnen Anbieter deshalb schon genau anschauen. Mit unserem Festgeldvergleich stellt dies jedoch kein größeres Problem dar.

Bild © 3drenderedlogos.com - Fotolia.com

Zinswecker



Zinsradar