Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Freitag, den 03. Juli 2020

MoneYou erhöht Tagesgeld- und Festgeldzinsen

29.09.2011 - MoneYou erhöht Tagesgeld- und Festgeldzinsen

Der Finanzanbieter MoneYou hat angekündigt, ab heute die Verzinsung für sein Tagesgeldkonto und für das Festgeld mit einer Laufzeit von 6 Monaten zu erhöhen. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können ab heute, den 29.09.2011, eine Rendite von 2,70% statt wie bisher 2,60% pro Jahr im Tagesgeldbereich erhalten. Wer sich zudem für ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 6 Monaten entscheidet, erhält sogar eine Verzinsung 2,80% p.a.. Mit dieser dezenten Anpassung der Konditionen werden die beiden Anlageprodukte von MoneYou noch ein Stück weit attraktiver und dürften sicherlich den ein oder anderen Neukunden überzeugen.
MoneYou bietet interessante Leistungsmerkmale
Neben der attraktiven Zinserhöhung bieten das MoneYou Tagesgeld sowie auch das Festgeld einige weitere sehr interessante Leistungsmerkmale. Es wird beispielsweise keine Mindesteinlage erwartet und man kann bis zu 1.000.000 Euro anlegen, so dass auch Investoren mit größerem Kapitalstock von den Konditionen profitieren. Die Einlagensicherung ist hingegen auf 100.000 Euro pro Kunde begrenzt, was bei größeren Einlagen ein gewisses Verlustrisiko mit sich bringt. Unter dem Strich ist die Konditionsanpassung auf jeden Fall sehr attraktiv und man kann als Anleger gespannt sein, ob eventuell noch weitere Anbieter in diesem Bereich mit Zinsverbesserungen nachziehen werden.     

Anzeigen



Zinsradar