Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Donnerstag, den 09. Juli 2020

MoneYou senkt Zinsen für Festgeld und Tagesgeld

26.09.2012 - MoneYou senkt Zinsen für Festgeld und Tagesgeld

Die Zinsen auf den Märkten für Tagesgeld und Festgeld befinden sich aktuell im freien Fall. Die niedrigen Leitzinsen und die Konjunkturlage in Europa sorgen dafür, dass es kaum noch richtig attraktive Zinssätze für Tagesgeld und Festgeld gibt. Nun hat auch der Online-Anbieter MoneYou angekündigt, die Zinssätze für das Tagesgeldkonto sowie die Festgeldanlage zum 28.09.2012 zu senken. Wer ab diesem Datum ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 6 Monaten eröffnet, erhält künftig nur noch 2,20% statt wie bisher 2,45% Zinsen pro Jahr. Für eine Festgeldanlage über 12 Monate werden statt 2,55% nur noch 2,35% pro Jahr gewährt.

Auch die Tagesgeldzinsen bei MoneYou sinken

Neben den Festgeldzinsen werden auch die Tagesgeldzinsen von bisher 2,35 auf 2,10% pro Jahr abgesenkt. Doch auch wenn es verlockend erscheint, sich die aktuell noch gültigen Festgeldkonditionen der MoneYou zu sichern, ist dies leider nicht mehr möglich. Vorher muss nämlich ein Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto eröffnet werden. Diese Prozedur nimmt einige Tage in Anspruch, so dass die Frist bereits überschritten wäre. Die Konditionen von MoneYou gehören jedoch auch nach der Zinssenkung noch zu den interessanteren Angeboten auf dem Markt. Unsere Anbietervergleiche bieten jederzeit einen tagesaktuellen Überblick über die Konditionen im Bereich Fest- und Tagesgeld.

Zinswecker



Zinsradar