Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Freitag, den 03. Juli 2020

SWK Bank senkt Zinssätze rapide ab

05.12.2011 - SWK Bank senkt Zinssätze rapide ab

Die SWK Bank bietet seit vielen Jahren interessante Festgeldkonten an und hat sich mittlerweile einen recht großen Bekanntheitsgrad aufgebaut. Nun hat der Anbieter jedoch eine deutliche Zinssenkung zu vermelden, denn wer ab heute, den 05.12.2011, ein Festgeldkonto bei der SWK Bank mit einer Laufzeit von 6 Monaten eröffnet, erhält künftig nur noch 1,60% statt wie bisher 2,45% Zinsen pro Jahr. Darüber hinaus wurden auch die Renditen bei der Laufzeit von 1 Jahr (2,20% statt 3,00% p.a.) und bei der Laufzeit von 2 Jahren (2,90% statt 3,25% p.a.) gesenkt.
Ist dies die erste Reaktion auf die Leitzinssenkung der EZB?
Mit dem deutlichen Zinsschritt bei den kurzen Laufzeiten dürfte die SWK Bank auf jeden Fall ein deutliches Signal an den Markt senden. Dabei stellt sich die Frage, ob dies eine erste Reaktion auf die Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) im November darstellt, denn bisher haben die Festgeldanbieter trotz dieser Maßnahme ihre Zinsen eher erhöht als vermindert. Viele Experten gehen jedoch davon aus, dass die EZB die Leitzinsen Anfang Dezember noch einmal senkt, so dass die Zinssätze für Festgeld und auch für Tagesgeld weiter unter Druck geraten könnten. Wer dem entgegen wirken möchte, kann mit einem Festgeldkonto aktuell noch gute Konditionen für die nächsten Jahre sichern. Weitere Informationen dazu lassen sich in unserem Festgeldvergleich finden, mit dem die Anbietersuche sich auf jeden Fall recht einfach gestaltet.

Anzeigen



Zinsradar