Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Donnerstag, den 09. Juli 2020

TARGOBANK erhöht Spitzenzins beim Festgeldkonto

13.07.2011 - TARGOBANK erhöht Spitzenzins beim Festgeldkonto

Die TARGOBANK stellt aufgrund ihrer wöchentlichen Anpassungen eine Art Zinsbarometer auf dem Festgeldmarkt dar und hat in dieser Woche erneut positive Nachrichten zu vermelden. Wer ab heute, dem 13.07.2011, ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 72 Monaten bei der TARGOBANK eröffnet, erhält künftig 4,00% statt wie bisher 3,70% Zinsen pro Jahr. Darüber hinaus werden auch die Zinssätze für die Laufzeit von 6 Monaten (1,60 statt 1,55% p.a.), 3 Monaten (1,40 statt 1,35% p.a.), 1 Monat (1,15 statt 1,10% p.a.) und 1 Woche (1,05 statt 1,00% p.a.) erhöht, was das Festgeld der TARGOBANK auf jeden Fall ein Stück weit attraktiver machen dürfte.

TARGOBANK reagiert auf Leitzinserhöhung der EZB

Als in der letzten Woche die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen erhöht hat, haben bereits viele Experten einen Anstieg der Zinsen für Tagesgeld und Festgeld vorausgesagt. Nun reagiert die TARGOBANK entsprechend, auch wenn die Zinserhöhung insgesamt eher zaghaft ausfällt, zumal die besonders beliebten Laufzeiten von 2 und 3 Jahren nicht mit Zinserhöhungen bedacht wurden. Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die anderen Anbieter im Festgeldbereich verhalten werden, aber als Anleger kann man durchaus noch auf weitere Zinserhöhungen auf dem Markt hoffen.    

Anzeigen



Zinsradar