Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Freitag, den 03. Juli 2020

TARGOBANK hebt Festgeldzinsen bei kurzen Laufzeiten

08.02.2011 - TARGOBANK hebt Festgeldzinsen bei kurzen Laufzeiten

Die wöchentliche Zinsanpassung der TARGOBANK im Festgeldbereich steht wieder einmal an und bringt wie schon in den letzten Wochen gute Nachrichten mit sich. So hat die TARGOBANK heute angekündigt, ab morgen, den 09.02.2011, die Festgeldzinsen vor allem bei kurzen Laufzeiten leicht anzuhaben. Wer ab morgen ein Festgeldkonto bei der TARGOBANK eröffnet, erhält bei einer Laufzeit von 1 Monat künftig 0,70% statt 0,65% Zinsen pro Jahr. Auch die Zinsen für die Laufzeiten von 3 Monaten (0,90% statt 0,85% p.a.), 6 Monaten (1,15% statt 1,10% p.a.), 1 Jahr (1,50% statt 1,40% p.a.), 2 Jahren (2,55% statt 2,50% p.a.) und 4 Jahren (3,60% statt 3,55% p.a.) wurden erhöht.

Der Zinsschritt der TARGOBANK fällt recht zaghaft aus

Im Vergleich zu den zeitweise recht deutlichen Zinserhöhungen der letzten Wochen fällt der jetzige Zinsschritt fast schon etwas zaghaft aus, denn die größte Erhöhung beträgt 10 Basispunkte. Trotzdem ist es sehr erfreulich, dass auch die kürzeren Laufzeiten nun mit etwas mehr Rendite bedacht werden, da gerade hier sehr viele Kunden tatsächlich ein Festgeldkonto eröffnen. Natürlich gilt auch weiterhin die Mindesteinlage in Höhe von 2.500 Euro und man kann als Anleger auf eine Einlagensicherung in Millionenhöhe bauen, denn die TARGOBANK ist Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. und stockt damit die gesetzliche Einlagensicherung deutlich auf.

Die positive Entwicklung auf dem Festgeldmarkt geht weiter

Mit der neuerlichen Zinssteigerung führt die TARGOBANK den positiven Zinstrend auf dem Festgeldmarkt fort und sorgt dafür, dass die Anleger auch weiterhin guter Stimmung bleiben können. Es bleibt nun abzuwarten, ob in dieser Woche noch weitere Anbieter nachziehen und ebenfalls die Festgeldzinsen weiter anheben werden, oder ob nun wieder etwas ruhigere Zeiten aufziehen, da die EZB die Leitzinsen bisher noch nicht angehoben hat. Betrachtet man die Renditechance beim Festgeld auf Jahressicht, so kann man für 2011 jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit noch von einem guten Steigerungspotenzial ausgehen.    

Anzeigen



Zinsradar