Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Startseite > Commerzbank
Montag, den 06. Juli 2020

TARGOBANK mit leichter Senkung der Festgeldzinsen

14.06.2010 - TARGOBANK mit leichter Senkung der Festgeldzinsen

Die TARGOBANK hat die Daten ihrer neuesten wöchentlichen Zinsanpassung bekannt gegeben, nach der die Festgeldzinsen ab dem 16.06.2010 leicht sinken werden. Ein Anleger erhält ab diesem Datum im Schnitt 0,05 bis 0,1 Prozentpunkte weniger für sein Kapital, wobei alle Laufzeiten zwischen 2 und 6 Jahren betroffen sind. So kann man bei einer 6jährigen Laufzeit künftig eine Rendite von genau 3,00% anstatt wie bisher 3,05% pro Jahr erwirtschaften. Die weiteren Zinsänderungen bringen für die zweijährige Laufzeit 1,45% (vormals 1,55%), für 3 Jahre 1,85% (1,95%), bei 4 Jahren Laufzeit 2,30% (2,40%) und bei einer fünfjährigen Festgeldanlage 2,70% (2,75%).

Die letzte Zinsentscheidung der EZB sorgt für leichte Zinssenkungen 

In der letzten Woche hat die EZB bekannt gegeben, dass sie auch weiterhin die Leitzinsen auf dem bekannt niedrigen Niveau von 1,00% belassen will. Da zusätzlich viele Experten der Ansicht sind, dass die Leitzinsen auch noch länger so niedrig bleiben, kann dies letztlich leichten Druck auf die Festgeldzinsen ausgeübt haben, denn auch die Banken richten sich nach den Ansichten ihrer Analysten. Es bleibt nur zu hoffen, dass die wirtschaftliche Entwicklung bald noch stärkere Impulse mit sich bringt und dafür sorgt, dass die EZB die Leitzinsen anheben muss, da dies auch positive Effekte auf die Festgeldzinsen hätte.

Anzeigen



Zinsradar