Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Tagesgeld > Tagesgeld für Kinder
Freitag, den 24. März 2017

Tagesgeld für Kinder

Die bessere Alternative zum Sparbuch

Tagesgeldrechner für Kinder

Jetzt direkt online vergleichen

» Jetzt kostenlos vergleichen
  • 1,10% Zinsen p.a.
  • jederzeit freie Verfügbarkeit ohne Gebühren
» zum Anbieter
Anbieter Zinssatz ErtragAuszeichnung WertungInfoEinlagen- sicherungDetails Online Antrag
VW Bank1,10 %4,58 €VW Bank Auszeichnung
1,10 % Zinsen p.a. für bis zu 100.000,- €, garantiert für 4 Monate ab Kontoeröffnung
100 % DeutschlandInfo Antrag
Audi Bank Tagesgeld1,10 %4,58 €Audi Bank Tagesgeld Auszeichnung
1,10% Zinsen für bis zu 100.000,- Euro für 4 Monate ab Kontoeröffnung
100 % DeutschlandInfo Antrag
ING-DiBa1,00 %4,17 €ING-DiBa Auszeichnung
1,00% Zinsen p.a. für Ihr erstes Extra-Konto. garantiert für 4 Monate ab Kontoeröffnung
100 % DeutschlandInfo Antrag
Consorsbank Tagesgeld1,00 %4,17 €Consorsbank Tagesgeld Auszeichnung
täglich unbegrenzt verfügbar
100 % DeutschlandInfo Antrag
DenizBank Deutschland Tagesgeld0,60 %2,50 €DenizBank Deutschland Tagesgeld Auszeichnung
0,60% p.a. Tagesgeldzins*
100 % ÖsterreichInfo Antrag
Crediteurope Bank0,50 %2,08 €Crediteurope Bank Auszeichnung
Täglich verfügbar ohne Kündigungsfrist
100 % NiederlandeInfo Antrag
pbb direkt Tagesgeld0,40 %1,67 €pbb direkt Tagesgeld Auszeichnung
Guthaben ist ständig verfügbar
100% DeutschlandInfo Antrag
Mercedes Benz Bank0,25 %1,04 €Mercedes Benz Bank Auszeichnung
volle Verzinsung ab dem ersten Euro
100 % DeutschlandInfo Antrag
VTB Direktbank Tagesgeld0,25 %1,04 €VTB Direktbank Tagesgeld Auszeichnung
0,25% Zinsen p.a.
100% ÖsterreichInfo Antrag
norisbank Top-Zinskonto0,20 %0,83 €norisbank Top-Zinskonto Auszeichnung
Zinsaktion für Neu- und Bestandskunden
100 % DeutschlandInfo Antrag
Comdirect0,01 %0,04 €Comdirect Auszeichnung
0,01% Zinsen p.a. bis 50.000,-€
100 % DeutschlandInfo Antrag


Anbieter Zinssatz ErtragAuszeichnung WertungInfo
VW Bank1,10 %4,58 €VW Bank Auszeichnung100 %

1,10 % Zinsen p.a. für bis zu 100.000,- €, garantiert für 4 Monate ab Kontoeröffnung
Mehr Infos Online Antrag
Audi Bank Tagesgeld1,10 %4,58 €Audi Bank Tagesgeld Auszeichnung100 %

1,10% Zinsen für bis zu 100.000,- Euro für 4 Monate ab Kontoeröffnung
Mehr Infos Online Antrag
ING-DiBa1,00 %4,17 €ING-DiBa Auszeichnung100 %

1,00% Zinsen p.a. für Ihr erstes Extra-Konto. garantiert für 4 Monate ab Kontoeröffnung
Mehr Infos Online Antrag
Consorsbank Tagesgeld1,00 %4,17 €Consorsbank Tagesgeld Auszeichnung100 %

täglich unbegrenzt verfügbar
Mehr Infos Online Antrag
DenizBank Deutschland Tagesgeld0,60 %2,50 €DenizBank Deutschland Tagesgeld Auszeichnung100 %

0,60% p.a. Tagesgeldzins*
Mehr Infos Online Antrag
Crediteurope Bank0,50 %2,08 €Crediteurope Bank Auszeichnung100 %

Täglich verfügbar ohne Kündigungsfrist
Mehr Infos Online Antrag
pbb direkt Tagesgeld0,40 %1,67 €pbb direkt Tagesgeld Auszeichnung100%

Guthaben ist ständig verfügbar
Mehr Infos Online Antrag
Mercedes Benz Bank0,25 %1,04 €Mercedes Benz Bank Auszeichnung100 %

volle Verzinsung ab dem ersten Euro
Mehr Infos Online Antrag
VTB Direktbank Tagesgeld0,25 %1,04 €VTB Direktbank Tagesgeld Auszeichnung100%

0,25% Zinsen p.a.
Mehr Infos Online Antrag
norisbank Top-Zinskonto0,20 %0,83 €norisbank Top-Zinskonto Auszeichnung100 %

Zinsaktion für Neu- und Bestandskunden
Mehr Infos Online Antrag
Comdirect0,01 %0,04 €Comdirect Auszeichnung100 %

0,01% Zinsen p.a. bis 50.000,-€
Mehr Infos Online Antrag
Es gelten immer die Konditionen und die AGBs der Anbieter. Wir übernehmen keine Haftung oder Gewährleistung der hier dargestellten Daten.
Letzte Aktualisierung 24.03.2017  

Wie gut ist Ihre Bank?

Jetzt Bankenbewertungen lesen und
selber schreiben

zu den Bewertungen

Banken Erfahrungen


Informationen zum Tagesgeld für Kinder


Mit dem Tipp, das Sparbuch gegen ein Tagesgeldkonto zu tauschen, laufen Verbraucherschützer und Banken vielfach noch gegen Windmühlen. Milliarden Euro schlummern nach wie vor auf schlecht verzinsten Sparbüchern und erwirtschaften angesichts der Inflation eine negative Rendite. Dabei wird der Klassiker meist mit dem Ziel eröffnet, den Kindern etwas Gutes zu tun und ein finanzielles Polster für die Zukunft zu schaffen. Dass ein Tagesgeldkonto für diese Zwecke deutlich besser geeignet ist, wird beharrlich übersehen oder ignoriert, obwohl die Tagesgeldzinsen Grund genug für einen Wechsel wären.
 
Zinsen, Zinseszinsen und Rendite
 
Da Worte alleine anscheinend nicht ausreichen, um die Vorzüge eines Tagesgeldkontos im Vergleich zum Sparbuch hervorzuheben, lassen wir Zahlen sprechen. Die Berechnungen basieren allesamt auf der Annahme, das von der Geburt an bis zum 18. Lebensjahr regelmäßig 50 Euro pro Monat gespart werden. Anhand der unterschiedlichen Zinssätze – bei jährlicher Gutschrift der Zinsen – zeigt sich recht eindrucksvoll, warum Tagesgeld die bessere Alternative ist.
 
 
0,50 % p.a.
0,75 % p.a.
1,00 % p.a.
1,50 % p.a.
2,00 % p.a.
2,50 % p.a.
5 Jahre
3.038,36 €
3.057,71 €
3.077,18 €
3.116,48 €
3.156,25 €
3.196,50 €
10 Jahre
6.153,44 €
6.231,82 €
6.311,33 €
6.473,81 €
6.641,01 €
6.813,06 €
15 Jahre
9.347,18 €
9.526,75 €
9.710,45 €
10.090,61 €
10.488,46 €
10.904,85 €
18 Jahre
11.302,00 €
11.563,62 €
11.832,60 €
12.393,51 €
12.986,57 €
13.613,70 €
Einzahlung
10.800,00 €
10.800,00 €
10.800,00 €
10.800,00 €
10.800,00 €
10.800,00 €
Zinsgewinn
502,00 €
763,62 €
1.032,60 €
1.593,51 €
2.186,57 €
2.813,70 €
 
Während mit 0,5 Prozentpunkten pro anno, die bei vielen Sparbüchern durchaus üblich sind, nach 18 Jahren gerade einmal 502 Euro als Gewinn unter dem Strich stehen, unberücksichtigt möglicher Steuern und des Kaufkraftverlustes, sind es ei 1,00 Prozent p.a. bereits 1.032,60 Euro. Geht man nun von Tagesgeldtypischen 2,00 bis 2,50 Prozent im Jahr aus, liegt der Zinsgewinn bei über 2.000 Euro. Es macht mit Blick auf Zins und Zinseszinsen also weit mehr als nur einen kleinen Unterschied, ob das Geld auf dem Sparbuch versauert oder fleißig auf dem Tagesgeldkonto arbeitet.*)
 
Option: Guthaben längerfristig anlegen
 
Eltern und Großeltern, die noch einen Hauch mehr Rendite aus dem Kapital herauskitzeln wollen, sollten sich überlegen, einen Teil des Geldes längerfristig anzulegen. Wenn die Ersparnisse ohnehin erst zum Schulabschluss, zu Beginn der Ausbildung oder zum 18. Geburtstag an den Sohn, die Tochter, die Enkelin oder den Enkel ausgezahlt werden sollen, ist Festgeld ideal. Angenommen, nach sieben Jahren werden 3.000 Euro vom Tagesgeld- auf ein Festgeldkonto mit fünfjähriger Laufzeit umgebucht, steigt die Verzinsung von durchschnittlich 2,50 auf 4,00 Prozent pro anno (Daten: Stand Februar 2012). Das sind noch einmal 1,5 Prozent mehr, die sich im Laufe der Jahre schnell bemerkbar machen.
 
Tagesgeld für Kinder eröffnen
 
Wer sich nun dazu entschieden hat, dem Tagesgeldkonto den Vorzug zu geben, dem raten wir, sich vorher ein Bild von den Konditionen zu machen. Unser Tagesgeldvergleich zeigt, wo es aktuell die höchsten Zinsen gibt, wie es um die Einlagensicherung bestellt ist und ob Neukunden-Boni angeboten werden. Beim Tagesgeld für Kinder muss zudem beachtet werden, ob auch Minderjährige als Kunden zugelassen sind. Das Tagesgeldkonto zu eröffnen, ist dann relativ schnell abgehakt. Die Anträge können online ausgefüllt werden. Benötigt werden die Daten und Unterschriften aller Beteiligten – sofern das Kind als Inhaber geführt wird. Mit dem Antrag und dem PostIdent-Coupon geht es dann zur Post. Dort übernimmt eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter die Daten aus den Ausweisen und/oder der Geburtsurkunde und schickt alle Unterlagen an die Bank. Von da ab dauert es ein paar Tage, bis Zugangsdaten und Kundennummer vorliegen und das Tagesgeldkonto genutzt werden kann.
 
Das Tagesgeld verwalten
 
Gedanken darüber, dass Tagesgeld komplizierter sein könnte als das Sparbuch, sind unbegründet. Online-Banking erschließt sich selbst Laien innerhalb kürzester Zeit. Oftmals erlauben Banken die Kontoführung zusätzlich per Telefon oder Post – auch hier verweisen wir auf unseren Tagesgeldvergleich. Soll regelmäßig gespart werden, bietet sich ein Sparplan oder zumindest ein Dauerauftrag an. Das macht es leichter und spart die Arbeit, Monat für Monat eine Überweisung zu tätigen.
 
Tipp: Den Markt beobachten
 
Da der Markt für Tagesgeld Schwankungen unterliegt, die Zinsen mal steigen, mal rückläufig sind, lohnt es sich, regelmäßig die Konditionen zu prüfen (Dies geht am einfachsten mit unserem kostenlosen Zinswecker). Unser Tagesgeldvergleich ist stets auf dem neuesten Stand. Falls sich herausstellt, dass eine andere Bank deutlich höhere Zinsen bietet als der jetzige Anbieter, sollte gewechselt werden. Denn wie unsere obige Rechnung beweist, spiegeln sich schon minimale Zinsunterschiede in der Rendite wieder.
 
 
*) Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass die Zinsen beim Sparbuch und beim Tagesgeldkonto 18 Jahre auf dem gleichen Niveau verharren. Bei diesem Beispiel kommt es eher darauf an, zu zeigen, wie sich der Zinsunterschied in Heller und Pfennig auswirkt. Denn sollten sich die Konditionen verbessern oder verschlechtern, ändert sich in der Regel nur wenig an der Differenz zwischen Tagesgeld- und Sparbuchzins.

Bild Mädchen Daumen hoch © IKO - Fotolia.com

Bild Junge © Nicole Effinger - Fotolia.com