Sie sind hier: festgeldvergleich.org > Geldanlagen > Tagesgeld Vergleich > comdirect Tagesgeld
Mittwoch, den 19. Dezember 2018


3 Sterne 3 Sterne 3 Sterne
Bewertung der Redaktion


Comdirect
4 Sterne
(5 Kundenbewertungen)

comdirect Tagesgeld

3 Sterne 3 Sterne 3 Sterne
Bewertung der Redaktion


Comdirect
4 Sterne (5 Kundenbewertungen)

comdirect Tagesgeld


Die comdirect bank AG wurde 1994 als eine der ersten Direktbanken Deutschlands und 100-prozentige Tochter der Commerzbank gegründet. Seit Juni 2000 ist die Direktbank mit Sitz in Quickborn an der Börse. Hauptanteilseigner ist der ehemalige Mutterkonzern.
 
Die comdirect versteht sich als klassische Direktbank, die ihren Kunden dabei hilft, typische Bankgeschäfte schnell und eigenständig zu erledigen. Bekannt ist sie für ihr mehrfach prämiertes Girokonto, aber auch als Online-Broker und Anbieter attraktiver Tagesgeldkonditionen.
 

Die Vorteile des Tagesgeld PLUS-Kontos der comdirect

  • Verzinsung in Höhe von derzeit 0,01 Prozent p.a. für Einlagen bis 50.000 Euro
  • Zinseszinseffekt dank vierteljährlicher Zinsgutschrift
  • tägliche Verfügbarkeit ohne jegliche Einschränkungen
  • erhältlich für Neu- und Bestandskunden
  • mit Sparplan kombinierbar

Tagesgeldkonto beantragen
 

Die Verzinsung der Spareinlage
 
Mit einem Zinssatz von derzeit 0,01 Prozent werden Einlagen auf dem „Tagesgeld Plus“ Konto von comdirect verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, wodurch sich zum einen die Chance bietet, vom Zinseszinseffekt zu profitieren. Zum anderen können Anlagebeträge mitsamt Zinsertrag auch schnell wieder abgezogen werden. Der Tagesgeld PLUS Zop-Zins gilt für Anlagebeträge bis 50.000 Euro. Für Einlagen darüber hinaus gibt es keine Zinsen.
 
Ein Zinssatz für alle
 
Ein weiterer Vorteil beim Tagesgeld PLUS der comdirect ist die Gleichbehandlung aller Kunden: Neukunden und Bestandskunden erhalten dieselbe Verzinsung. Besonders wenn sich Anleger auf der Suche nach einem langfristigen Anlagepartner befinden, ist dieses Tagesgeldkonto eine gute Wahl.
 
Die Einlagersicherung garantiert absolute Sicherheit
 
Spareinlagen sind bei der comdirect gleich doppelt abgesichert. Zum einen besteht eine Grundabsicherung über den Entschädigungsfonds deutscher Banken (EdB). Darüber hinaus ist die comdirect an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) angeschlossen. Der BdB-Fonds gilt als besonders sicher, da mittlerweile mehr als 200 Banken angeschlossen sind. Für Sparer und Anleger der comdirect bedeutet der Anschluss, dass ihre Einlagen zu 100 Prozent bis zu einer Höhe von über 78 Mio. Euro pro Kunde abgesichert sind.
 
Fazit
 
Das Tagesgeld PLUS der comdirect richtet sich an Sparer, die Wert auf Flexibilität und langfristige Sicherheit legen. Schließlich gelten die Konditionen auch für Bestandskunden, die Einlagen sind in mehr als ausreichender Höhe abgesichert. Zu betonen ist außerdem die hohe Flexibilität: Das Tagesgeld kann jederzeit in voller Höhe abgezogen werden. Dank der vierteljährlichen Zinsgutschrift stehen auch die Zinserträge immer schnell zur Verfügung.

Tagesgeldkonto beantragen zum Tagesgeldkonto Vergleich

Anzeige



comdirect